Datenschutzrichtlinien

Verhaltenskodex in Bezug auf die Privatsphäre

Wir verpflichten uns dazu, die Privatsphäre unserer WebseitenbesucherInnen zu schützen; dieser Verhaltenskodex beschreibt, wie wir mit deinen/Ihren persönlichen Informationen umgehen werden.

(1) Welche Informationen sammeln wir?

Wir behalten uns vor, die folgenden persönlichen Angaben zu sammeln, speichern und nutzen:

(a) Informationen über deinen Computer und über deine Besuche und Benutzung dieser Webseite (einschliesslich deine IP Adresse, geographischer Standort, Browserart, Empfehlungsquelle, Dauer des Besuchs und Anzahl von besuchten Seiten);

(b) Informationen, die du uns freiwillig gibst, um dich bei uns anzumelden;

(c) Informationen, die du uns gibst, um dich für Dienstleistungen unserer Webseite, E-Mail Benachrichtigungen und /oder Newsletters einzuschreiben;

(2) Cookies

Ein Cookie besteht aus Informationen, die von einem Webserver zu einem Webbrowser gesendet und vom Webbrowser gespeichert werden. Die Informationen werden dann jedes Mal zum Server zurück geschickt, wenn der Browser eine Seite vom Server braucht. Dies ermöglicht dem Webserver den Webbrowser zu erkennen und zurückzuverfolgen.

Wir verwenden “session” cookies auf der Webseite um dir folgen zu können während du auf unserer Webseite navigierst. Die „session“ cookies werden von deinem Computer gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird.

Wir verwenden Google-Analytics um die Benützung dieser Webseite zu analysieren. Google-Analytics erstellt statistische und andere Informationen über den Gebrauch der Webseite mit Hilfe von Cookies, die auf den Computern der Nutzer gespeichert werden. Die in Bezug auf unsere Webseite so zusammengetragenen Informationen werden verwendet, um Zusammenfassungen über die Benützung der Webseite zu erstellen. Google wird diese Informationen speichern. Der Verhaltenskodex von Google in Bezug auf die Privatsphäre ist abrufbar unter http://www.google.com/privacypolicy.html Die meisten Browser erlauben es, Cookies anzunehmen oder abzulehnen. (Beim Internet Explorer zum Beispiel, kann man alle Cookies zurückweisen indem man bei „Tools“, “Internet Options”, “Privacy” anklickt und dann “Block all Cookies” beim Rollbalken wählt). Dies wird jedoch eine negative Auswirkung haben auf die Benutzbarkeit von vielen Webseiten, diese mit eingeschlossen.

(3) Gebrauch deiner/Ihrer persönlichen Angaben

Persönliche Angaben die auf diese Webseite übermittelt werden, werden für in diesem Verhaltenskodex beschriebenen Zwecke oder in relevanten Stellen der Webseite verwendet.

Wir werden deine persönlichen Informationen bei Bedarf verwenden für:

(a) das Verwalten der Webseite;

(b) die Verbesserung deiner Möglichkeiten beim Browsen durch persönliche Abstimmung der Webseite;

(c) dir den Gebrauch der auf der Webseite zur Verfügung stehenden Dienstleistungen zu ermöglichen;

(d) dir E-Mail Meldungen zu senden, die du spezifisch erbeten hast;

(e) dir unseren Newsletter oder andere geschäftliche Mitteilungen, die mit unserer Arbeit im Zusammenhang stehen und von denen wir denken, sie seien für dich von Interesse, per Post zu senden oder, wenn du dich damit einverstanden erklärt hast per E-Mail oder ähnlichen Technologien (du kannst uns jederzeit informieren, wenn du keine geschäftlichen Mitteilungen mehr wünschst).

(f) Drittparteien beliefern mit statistischen Informationen über unsere NutzerInnen – diese Informationen werden jedoch nicht verwendet um einzelne NutzerInnen zu identifizieren;

(g) Anfragen und Reklamationen von oder über dich im Zusammenhang mit der Webseite zu behandeln;

(h) ANDERE VERWENDUNGEN. Wo du persönliche Informationen zur Veröffentlichung auf unserer Webseite einreichst, werden wir diese Informationen in Übereinstimmung mit der Genehmigung, die du uns gewährst veröffentlichen und sonst nutzen.

Die Daten werden zum nationalen SCI Zweig übermittelt, den du im Anmeldeformular angegeben hast und können zum Zweck der Anmeldung in Freiwilligenprojekten anderen internationalen Organisationen übermittelt werden.

(4) Freigabe von Informationen

Wir behalten uns vor, Informationen über dich an unsere Angestellten, BeamtInnen, VertreterInnen, LieferantInnen oder UnterlieferantInnen freizugeben, sofern es für die in diesem Verhaltenskodex definierten Zwecke erkennbar und verhältnismässig ist.

Zudem behalten wir uns vor, Informationen über dich freizugeben:

(a) in dem Umfang wie wir vom Gesetz her verpflichtet sind;

(b) im Zusammenhang mit etwelchen rechtlichen Verfahren oder voraussichtlichen rechtlichen Verfahren;

(c) um unsere gesetzlichen Rechte (eingeschlossen das zur Verfügung stellen von Informationen an andere mit dem Zweck der Betrugsprävention und der Reduktion von Kreditrisiken) festzulegen, auszuführen oder zu verteidigen; und Abgesehen von den in diesem Verhaltenskodex ausgeführten Ausnahmen, werden wir Drittpersonen nicht mit deinen Informationen versorgen.

(5) Internationaler Datentransfer

Informationen, die wir zusammentragen, können in den Ländern, in denen wir arbeiten gespeichert und verarbeitet werden und zwischen diesen übertragen werden, um uns den Gebrauch der Informationen im Einklang mit diesem Kodex zu ermöglichen. Informationen, die wir von dir erhalten können in Länder (einschliesslich die Vereinigten Staaten, Japan und andere Länder, die keine gleichwertigen Datenschutzgesetze haben wie sie im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Kraft sind) weitergeleitet werden.1) Zudem werden von dir zur Veröffentlichung auf der Webseite eingereichte Informationen im Internet veröffentlicht und können über das Internet rund um die Welt zugänglich sein. Du bist ausdrücklich mit solchen Übertragungen von persönlichen Informationen einverstanden.

(6) Sicherheit deiner persönlichen Angaben

Wir werden angemessene technische und organisatorische Vorsichtsmassnahmen treffen, um den Verlust, Missbrauch oder Veränderung deiner persönlichen Informationen vorzubeugen. Wir werden alle persönlichen Informationen, die du uns geliefert hast auf unseren sicheren (durch Passwort und Firewall geschützten) Servern speichern. Alle elektronischen Transaktionen die du gegenüber uns machst oder von uns erhältst sind verschlüsselt. Die persönlichen Angaben in deinem Anmeldeformular werden in einem einfachen Text-E-Mail übermittelt. Selbstredend ist der Datenübertragung über das Internet eine Unsicherheit eigen und wir können die Sicherheit von über das Internet gesendeten Daten nicht garantieren.

Du bist dafür verantwortlich, dein Passwort und Benutzerdetails vertraulich zu halten. Wir werden dich nicht nach dem Passwort fragen.

(7) Änderungen des Verhaltenskodex

Wir behalten uns vor, diesen Verhaltenskodex von Zeit zu Zeit zu aktualisieren, indem wir eine neue Version auf unserer Webseite einstellen. Wir empfehlen, diese Seite hin und wieder zu überprüfen um sicherzustellen, dass du mit den Änderungen einverstanden bist.

(8) Deine/Ihre Rechte

Du kannst uns anweisen, dir jegliche persönlichen Informationen, die wir von dir haben zu liefern. Die Bereitstellung von solchen Informationen kann der Bezahlung einer Gebühr unterworfen sein (gegenwärtig festgesetzt auf £10). Du kannst uns jederzeit per E-Mail anweisen, deine persönlichen Daten nicht für Marketingzwecke zu verwenden. (In der Praxis wirst du dich in der Regel entweder im Voraus mit unserer Nutzung der persönlichen Daten für Marketingzwecke explizit einverstanden erklären, oder wir werden dir die Gelegenheit geben, den Gebrauch deiner persönlichen Daten für Marketingzwecke zu verwenden, abzulehnen.

(9) Webseiten von Dritten

Die Webseite enthält Links zu anderen Webseiten. Wir sind nicht verantwortlich für den Verhaltenskodex oder für Praktiken von Webseiten Dritter.

(10) Aktualisierung der Informationen

Bitte informiere uns, wenn persönliche Informationen, die wir von dir haben korrigiert oder aktualisiert werden sollen.

(11) Kontakt

Falls du Fragen hast über diesen Verhaltenskodex oder unseren Umgang mit deinen persönlichen Daten schreib uns bitte per email an helpdesk@workcamps.info

Oder per Post an: Service Civil International (SCI)  Belgiëlei 37 B-2018 Antwerp BELGIUM

(12) Datenaufseher

Dieser Verhaltenskodex basiert auf einem Ursprungsdokument in Englisch und ist erhältlich bei [Employment Law Contracts] (http://www.employmentlawcontracts.co.uk/) and Website Law.

SCI International

1) Voraussetzungen und Merkmale der Einwilligung zur Datenübermittlung ins Ausland gemäss Art. 6 Abs. 2 lit. b DSG: Die Einwilligung muss: • sich auf einen Einzelfall, d.h. eine konkrete Situation, beschränken. Eine pauschale Einwilligung in regelmässige und systematische Bekanntgaben von Daten ins Ausland zu verschiedenen Zwecken und in verschiedenen Situationen ist nicht zulässig. Ausnahmsweise kann unter dem Begriff "im Einzelfall" nicht nur eine einzelne grenzüberschreitende Datenübermittlung, sondern auch eine Gesamtheit von Übermittlungen erfasst werden, wenn die Voraussetzungen (insb. Zweck und Empfänger) gleich bleiben. Beispiel: Übermittlungen von Protokollen einer Arbeitsgruppe, der Personen aus verschiedenen Ländern angehören, ohne dass deren Zustimmung für jede einzelne Übermittlung eingeholt werden muss; • freiwillig sein; • nach angemessener Information erfolgen (Art. 4 Abs. 5 DSG); • ausdrücklich erfolgen, wenn die Bekanntgabe besonders schützenswerte Personendaten betrifft; • für zukünftige Datenbearbeitungen und Datenübermittlungen jederzeit zurückgezogen werden können.